PROTOTYPING FÜR BIEGETEILE

Bereits im Zuge der Konstruktions- und Prototypenphase profitieren die Kunden von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens – denn INDUMASCH leistet effiziente Entwicklungsarbeit! Das engagierte Team übernimmt die Produktionsprozess-Entwicklung von Biegeteilen bis hin zur Null-Serie in seiner eigenen Versuchswerkstatt. Dabei werden die Vorstellungen der Kunden im Vorfeld genau abgefragt, technisch effizient interpretiert und die Anwendung maschinen- und werkzeugseitig präzise, wirtschaftlich und reproduzierbar umgesetzt.

Sollten die in unserem Technikum gebogenen Prototypen gefallen beim Endkunden finden, ist es ein einfaches den bei uns erarbeiteten serienstabilen Fertigungsprozess - nämlich eine schlüsselfertige Maschinen- und Werkzeugtechnik inclusive der Schulung des Bedienpersonals - auf Sie zu übertragen.  ANFRAGEN

„Die tatsächliche Nähe zu Kunden und Interessenten ist bei uns keine Phrase! INDUMASCH liegt sehr zentral inmitten Deutschlands; die Erreichbarkeit binnen
weniger Stunden spielte und spielt bei der Vergabe von Aufträgen oftmals
das 'Zünglein an der Waage'.“

Peter Sting, Geschäftsführer

„Ich habe mit meiner Lehre 1976 bereits bei INDUMASCH begonnen. Kontinuität und Verlässlichkeit sind nicht nur für unsere Kunden wichtig, auch für mich.“

Andreas Frevel, Verkaufsleiter Süd

„Geht nicht, gibt’s bei uns nicht. Die Nähe zum Kunden hat bei uns hohe Priorität. Seine individuellen Fertigungsanforderungen zu erfüllen und seinen Wünschen zuvorzukommen: Darum geht es uns!“

Ralf Wagener, Technische Leitung Biegetechnik

„Service ist bei uns keine Phrase! Mit fundierten Know-How tragen wir dazu bei, dass unsere Kunden ausfallsicher produzieren und sich jederzeit auf unsere Lösungen verlassen können.“

Markus Wagener, Servicetechniker

„Wir verstehen unser Handwerk und bieten Maschinen an, hinter denen wir voll und ganz stehen. Erst wenn diese bei uns einwandfrei laufen, verlassen sie unser Haus und
werden in den Fertigungsprozess
unseres Kunden eingebunden.“

Thomas Büdenbender, Technische Leitung Blechverarbeitung